Mitarbeiter finden und binden

Ich unterstützt Sie in Ihrer Strategie und Kommunikation für zufriedene Mitarbeiter.

Stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke und Ihr Team

Hallo, ich bin Sylvia Böhm und unterstütze Organisationen dabei, mit klarer Kommunikation Menschen für sich zu gewinnen. Dabei fühle ich mich als Vermittlerin zwischen verschiedenen Parteien - Führungskräften, haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern und Kunden.

  • Denken Sie Ihre Mitarbeiter würden Sie als Arbeitgeber weiterempfehlen?
  • Werden Sie von potentiellen Bewerbern wahrgenommen? Wenn ja wie und wo?
  • Kennen Ihre Mitarbeiter das Ziel Ihrer Organisation und arbeiten daran motiviert mit?
  • Wie zufrieden sind Ihre Kunden/Dienstleistungsempfänger?
Sylvia Böhm

Gelebte Wertschätzung ist ein entscheidender Faktor für die Gewinnung und Bindung von Personal - und für eine hohe Servicequalität

Das ist mein Ansatz, den ich aus meiner Berufserfahrung als Marketingverantwortliche, Recruiterin und Servicekoordinatorin mitgenommen habe. Dabei habe ich Menschen im Dienstleistungssektor, der Industrie und dem Sozialen Bereich begleitet, geführt und erlebt. 

Wenn Mitarbeiter sich in der Arbeit wohl fühlen, als Mensch gesehen und akzeptiert werden, dann verbessert sich ihre Gesundheit, Motivation und Leistung. Eine Folge daraus ist, dass auch die Beziehung zum Kunden oder Dienstleistungsempfänger gestärkt wird. Ein Modell bei dem alle gewinnen.

Wenn Sie es schaffen Menschen wertzuschätzen und dies in der Kommunikation aktiv hervorheben - intern und extern - dann stehen Ihnen viele Möglichkeiten zur Gewinnung und Bindung von engagieren Menschen offen.

An welcher Stelle kann ich Sie unterstützen? 

Ich berate und begleite ich Sie gerne zu folgenden Themen:
  • Stärkung der internen und externen Kommunikation, Stichwort: Employer Branding
  • Unterstützung und Beratung beim wertschätzenden Umgang mit Mitarbeitern, Stichwort: Feel good 
  • Leitbilder und Werte im Unternehmen oder der Einrichtung entwickeln und verankern, Stichwort: Unternehmenskultur
  • Führungskräfte-/Mitarbeiter-Workshops zu Wertschätzungs-/Kommunikationsthemen, Stichwort: Training
  • Konflikte anpacken und dadurch mehr Klarheit schaffen, Stichwort: Mediation
  • Organisation und Durchführung von naturorientierten Teambuildingmaßnahmen (siehe www.wort-voll.com)

Oft hilft ein "neutraler" Blick von außen, um Dinge wieder klarer zu sehen oder die passenden Entwicklungsschritte anzugehen.

Wen möchte ich mit meinem Angebot erreichen?

Meine Erfahrung und eine hohe Motivation treibt mich in die Richtung Organisationen und Menschen zusammenzubringen, die mit und für Menschen arbeiten. Dienstleistungsorientierte Bereiche. Dabei sind dies Unternehmen und Einrichtungen, die feste Mitarbeiter haben, aber auch Organisationen, die Haupt- und Ehrenamt miteinander verbinden.

Mein Angebot richtig sich an Leitungen, die Entwicklungen anstreben und sich als attraktiver Arbeitgeber gut aufstellen und wahrgenommen werden wollen. Dabei ist eine langfristige und nachhaltige Entwicklung das Ziel. Wertschätzung und Menschlichkeit spielen bei allen Zielrichtungen eine Rolle. 

Zufriedene Mitarbeiter - hier fängt alles an

Der Ansatz der Humanistischen Psychologie vermittelt folgendes Menschenbild: die Vorstellung vom mündigen Menschen, der verantwortlich handelt und seine Existenz aktiv und kreativ gestalten möchte.

Wenn Sie es schaffen diese Ansätze in Ihre Unternehmenskultur zu integrieren birgt das viele Chancen. 

Haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter, die sich wertgeschätzt fühlen sind

  • kreativer und engagierter
  • verbunden mit Ihrer Organisation
  • zufriedener und dadurch gesünder
  • interessiert daran Ihre Kunden und Dienstleistungsempfänger "glücklich zu machen"
  • offen dafür Ihr Unternehmen bzw. Ihre Einrichtung weiterzuempfehlen - an Kunden und an mögliche neue Mitarbeiter.

 

Wahrscheinlich gibt es viele Bereiche in denen Sie schon wertschätzend unterwegs sind. Mir geht es darum diese Punkte herauszuarbeiten und zu kommunizieren:

Schritt 1

Betrachtung der:

- Stärken

Was tun Sie Ihren Mitarbeitern Gutes? Mit welchen Werten oder Gegebenheiten heben Sie sich von Ihren Mitbewerbern ab? 

- Arbeitsbedingungen

Wie sind die Arbeitsbedingungen? Schaffen Sie es, dass Menschen gerne für Sie arbeiten? Dabei geht es um Rahmenbedingungen, Arbeitsplatzgestaltung, das Miteinander im Team.  

#stärkenundschwächenanalyse #feelgoodmanagement #unternehmenskultur
 

Schritt 2

Wissen Ihre Mitarbeiter, potentielle Bewerber und Kunden was Sie alles Gutes tun? Oder darf dieses noch mehr hervorgehoben werden? Auf der Website, in Stellenanzeigen oder Social Media. Ich handle nach dem Motto: "Tu Gutes und sprich darüber."

#employerbranding #internekommunikation


Gerne werde ich Ihr Partner für mehr Wertschätzung.

 

Beratung - Mediation - Training

Meine Motivation

"Der Mensch fühlt oft sich wie verwandelt, wenn man menschlich ihn behandelt."        

Mitarbeiter und ehrenamtliche Mitarbeiter, die sich wertgeschätzt fühlen, werden immer motivierter, gesünder, präsenter sein. Zufriedene Mitarbeiter identifizieren sich mit Ihrem Arbeitgeber.

Das ist die Erfahrung, die ich in meinem Arbeitsleben im Angestelltenverhältnis gemacht habe. Dabei war ich lange Jahre im Dienstleistungsbereich bei einer Big4 Steuerkanzlei und danach in einem großen Industriebetrieb tätig. Nach meiner zweiten Babypause wechselte ich in eine Nonprofit-Organisation. Bedürfnisse und Werte hatten hier nochmal einen anderen Stellenwert.  

Menschlichkeit und Wertschätzung in der Arbeit wird für mich groß geschrieben und ist seitdem mein Thema.
 

Sinnbildlich steht für mich dafür die Feder - mehr empfundene Leichtigkeit, auch in zwischenmenschenlichen Beziehungen!

 

"Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben."

*Wilhelm von Humboldt

Logo Feder

Sylvia Böhm Wertschätzungsberatung

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.